BMW ALPINA XD3 / XD4

Antrieb

Ziel der Ingenieure bei der Entwicklung der neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle war es, dank modernster Motortechnologie die bereits exzellenten Fahreigenschaften des Vorg?ngers auf ein neues Niveau zu heben und so ein in diesem Segment bis dato unerreicht souver?nes, dynamisches sowie von Drehmoment und Fahrkomfort gepr?gtes Fahrerlebnis zu realisieren.

Das Herzstück bildet der neue BMW 3,0 Liter Reihensechszylinder-Motor mit Quad-Turbo-Aufladung und Common-Rail-Hochdruckdirekteinspritzung. Die Spitzenleistung betr?gt 285 kW (388 PS). Das maximale Drehmoment von 770 Nm ist bereits bei niedrigen 1.750 U/min und bis zu 3.000 U/min abrufbar. Das Resultat sind beeindruckende Fahrleistungen: Die neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle beschleunigen in nur 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der beachtliche Vortrieb endet erst bei einer H?chstgeschwindigkeit von 267 km/h (BMW ALPINA XD3) bzw. 268 km/h (BMW ALPINA XD4). Die Modelle sind demnach in ihrem Segment die jeweils schnellsten in Serien gebauten Diesel-SUV der Welt.

 

 

In Verbindung mit ALPINA CLASSIC 22“ Schmieder?dern verringert sich die H?chstgeschwindigkeit um ca. 5 km/h.

Das permanent zweistufig arbeitende Aufladesystem mit vier Abgasturboladern bietet ein Fahrerlebnis, das gepr?gt ist von maximaler Leistungsf?higkeit. Die Aufladegruppe besteht aus zwei parallel arbeitenden gr??eren Niederdruckstufen sowie zwei weiteren, ebenfalls parallel arbeitenden, kleineren Hochdruckstufen mit variabler Turbinengeometrie. Das Ergebnis: kraftvolle Leistungsentfaltung und exzellentes Ansprechverhalten, gepaart mit einer Diesel-untypisch ausgepr?gten Drehfreude bis in hohe Drehzahlen.

Um zu jeder Zeit optimale Kühlleistung zu gew?hrleisten, ist das Hochleistungskühlsystem der BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle in allen Belangen auf maximale Effektivit?t ausgelegt. Gro?volumige Kühler und str?mungsoptimierte Kühlmittelführungen inklusive vergr??erter Leitungsquerschnitte maximieren den Kühlmitteldurchsatz. Um die Ansaugwege kurz und die Ladelufttemperatur so gering wie m?glich zu halten, erfolgt die Ladeluftkühlung indirekt. Dabei versorgt ein vor dem Motor angeordneter Kühler (Luft kühlt Wasser) einen gro?volumigen Ladeluftkühler (Wasser kühlt Luft). Ein leistungsf?higer Hochtemperatur-Kühlkreislauf mit drei zus?tzlichen, ausgelagerten Kühlmittelkühlern sichert auch bei andauernder Hochlast die thermische Stabilit?t des Motors.

Allradantrieb

Der Allradantrieb basiert auf dem intelligenten BMW xDrive System. Es verteilt elektronisch geregelt die Antriebskr?fte stufenlos und vollvariabel zwischen Hinter- und Vorderachse. Die ALPINA-spezifische heckbetonte Momentenverteilung des Allradantriebs ist explizit auf das Fahrwerk und passend zum sportlichen Charakter ausgelegt und tr?gt damit wesentlich zur Agilit?tssteigerung und zum neutralen Handling bei.

Für das Plus an Dynamik und Fahrspa? sind die neuen BMW ALPINA XD3 und XD4 Modelle erstmals serienm??ig mit einem aktiven und elektronisch geregelten Hinterachssperrdifferential ausgerüstet. Das mechanische Sperrdifferential verbessert die Traktion bei sportlicher Fahrweise und vermindert den Schlupf durch Verteilung des Drehmomentes auf das Rad mit der gr??eren Bodenhaftung – zum Beispiel, wenn ein Rad durch dynamische Kurvenfahrt stark entlastet ist. Das gilt ebenso für BMW ALPINA Automobile mit Allradantrieb, denn gem?? der ALPINA Philosophie und im Sinne der Fahrfreude werden die Antriebsmomente zur Vermeidung von Untersteuern und Lenkeinflüssen ma?geblich über die Hinterachse übertragen. Das Sperrdifferential sorgt für gesteigerte Fahrzeugstabilit?t am Kurveneingang und mehr Traktion am Kurvenausgang. Durch die elektronische Ansteuerung kann der Fahrerwunsch feinfühlig umgesetzt sowie ein harmonisches und weiches übergangsverhalten dargestellt werden.

Effizienz

ALPINA legt seit jeher gro?en Wert auf niedrige Emissionen, wie zum Beispiel mit dem SUPERKAT - ein elektrisch beheizter Metallkatalysator – der 1996 die damals gültigen Emissionsgrenzwerte bezüglich HC + NOx bzw. CO um jeweils mehr als 80 % unterschritt. Auch bei den BMW ALPINA XD3 und XD4 Modellen setzt ALPINA auf modernste Abgasreinigungstechnologie.  Zus?tzlich zum Dieselpartikelfilter und einem NOx-Speicherkatalysator sorgt der SCR-Katalysator mit der AdBlue? (Harnstoff-Wasser-Gemisch) Injektion für die maximale Reduktion der im Abgas enthaltenen Stickoxide.

Der nach dem neuen realistischeren WLTP (Worldwide Harmonized Light-Duty Vehicles Test Procedure) Messverfahren ermittelte Verbrauchswert betr?gt 6,9 l/100 km, entsprechend 183 g/km CO2-Emission. Das Fahrzeug ist nach der neuesten geltenden Abgasnorm Euro 6d homologiert und mit einem ca. 20 Liter fassenden AdBlue?-Tank ausgestattet.



BMW ALPINA XD3
Kraftstoffverbrauch kombiniert:6,9 l/100km
CO2-Emissionen kombiniert:183 g/km
Effizienzklasse:C


Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EU) 715/2007 in der jeweils gültigen Fassung ermittelt.


BMW ALPINA XD4
Kraftstoffverbrauch kombiniert:6,9 l/100km
CO2-Emissionen kombiniert:183 g/km
Effizienzklasse:C

Die Angaben sind bereits auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet. Bei diesen Fahrzeugen k?nnen für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Aussto? abstellen, andere als die hier angegebenen Werte gelten.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklasse

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung
der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

乱伦小说